Loading...
Grauer Star 2018-05-18T06:18:25+00:00

Grauer Star

Der Graue Star (auch Katarakt genannt) bedeutet die Eintrübung der körpereigenen, kristallinen Augenlinse.

  • Die ersten Symptome sind erhöhte Blendempfindlichkeit insbesondere in der Nacht bei Gegenlicht sowie bei tiefstehender Sonne
  • Verschlechterung des Farbensehens und Kontrastsehschärfe
  • Sehschärfe verschlechtert sich zunehmend

Grauer Star Operation

  • Die Operation des grauen Stars wird im Rahmen eines ambulanten Kurzeingriffs in den Kliniken Oberallgäu von Frau Dr. Goth persönlich durchgeführt
  • Die Operation kann in Tropfanästhesie oder lokaler Betäubung durchgeführt werden
  • Zu Ihrer Sicherheit betreut Sie während der OP ein Narkosearzt. Er überwacht Ihre Vitalfunktionen. Er kann Ihnen bei Bedarf auch ein kurzwirkendes Schmerz- und Beruhigungsmittel verabreichen
  • Durch einen sehr kleinen 2,4 mm kurzen Schnitt am Hornhautrand wird die getrübte Augenlinse mit Ultraschall aufgelöst und entfernt Dabei wird der Halteapparat der Linse ( Linsenkapsel und Zonulae) erhalten
  • In die polierte Linsenkapsel wird eine klare, künstliche, faltbare Intraokularlinse implantiert
  • Der Schnitt ist selbstschließend, selbstheilend und muss nicht genäht werden
  • Zum Schutz des Auges wird ein Augenverband für den Rest des Tages angelegt
  • Nach kurzer Kreislaufüberwachung werden Ihnen Getränke und ein leichtverdaulicher Snack angeboten
  • Da Sie anschließend nicht selber Auto fahren dürfen, sollten Sie von einer Begleitperson abgeholt werden

Genauere Informationen bekommen Sie noch bei der Operationsvorbereitung von unseren Arzthelferinnen.

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis.